Russland: Liste der implantierbaren Medizinprodukte – neue Version

Am 22. Oktober 2016 hat die russische Regierung die Liste der Medizinprodukte, die in den menschlichen Körper implantiert werden können und den staatlichen Gesundheitsprogrammen unterliegen, erweitert.

Im Vergleich zu der vorherigen Liste, wurden 160 neue Medizinprodukte hinzugefügt und einige Produkte wurden gelöscht. Die gelöschten Medizinprodukte sind diejenigen, die laut der neuen Nomenklatur nicht mehr als implantierbar klassifiziert werden.
Die erste Version der Liste, die insgesamt 202 Medizinprodukte beinhaltete, wurde in 2014 veröffentlicht.

Die Liste finden Sie hier (auf Russisch): Liste der implantierbaren Medizinprodukte.

Die aktuelle Nomenklatur finden Sie hier (auf Russisch).